Intern

 
Aktuell
Parkanlage
Räume zum Mieten
Historisches
Organisation
Kontakt
Archiv
Links
 
2010 
2011 
2012 
2013 
2014 
2015 
2016 
2017 


Wer hat Lust...
... auf selbstgezogene Radiesli, Tomaten, Salat und frische Kräuter
... direkt vor der Haustür?

Urban Gardening in Bern Brünnen

Gesucht werden Hobby-GärtnerInnen mit mehr oder weniger grünem Daumen als MitstreiterInnen für die Zwischennutzung der verbleibenden Brachflächen im Quartier. Beim Urban Gardening können in mobilen Gemeinschaftsgärten gesundes Gemüse, Kräuter und frische Blumen angebaut werden. Ganz nebenbei wird die Artenvielfalt im Quartier erhöht, das Miteinander der Quartierbewohner gefördert und das Stadtbild attraktiviert. Lust mitzumachen?


Mehr Infos auf dem Flyer ....  



Neubau Weiher und Feuchtbiotop beim Eingang Seite Asylweg
 
Die Baugenehmigung für das Projekt Brünnenpark Neubau Weiher wurde am 15. Januar erteilt. Nach der 4-wöchigen Einsprachefrist wurde der Baubeginn von Stadtgrün Bern auf den Montag, 22. Februar 2016 angesetzt. Auszuführender Betrieb ist die Fa. Kuster Gärten aus Mühleberg. Die Arbeitszeiten finden statt zwischen (frühestens) 07.00 Uhr und 12.00 Uhr und zwischen 13.15Uhr und 17.00 Uhr (Abfahrt Unternehmer). Der Durchgang Brünnenpark zum Asylweg bleibt offen. Hubert Reichl vom Landschaftsarchitekturbüro David Bosshard führt die Planung und Bauleitung durch 031 351 58 28. Auf Seiten der Bauherrschaft Stadtgrün wird ihnen bei weiteren Fragen Frau Katharina Müller 031 351 75 27 (Stadtgrün Bern) zur Seite stehen.



Stadtfest Bühnenprogramm am Freitag ....  

Programm am Samstag ....  

Programm am Sonntag ....  

Chilbiprogramm ....  


30. April 2016 ab 10 - 13 Uhr bei der Pfrundschüür

Frühlingsfest Garten- und Obstbau Brünnengut

Mit dem Frühlingsfest starten die Pflanzerinnen und Pflanzer die neue Blumen- und Gemüsesaison 2016. Um 10 Uhr diskutiert Bernhard Rasi mit den Festbesucherinnen und Besuchern die Pflege der Parkanlage Brünnengut und seine Aufgaben als Leiter Unterhaltskreis West von Stadtgrün Bern. Alle Interessierten sind eingeladen vorbei zu kommen und mitzuhelfen, Fragen zu stellen und den Park zu erleben.

Orgnisation Kerngruppe Pflanzgärten/Obstbau Parkanlage Brünnengut

Für Rückfragen:

Guichet Parkanlage Brünnengut, Urs Hofer

Per
- Mail: urs.hofer@bruennengut.ch
- Post: Brünnenstrasse 8a 3027 Bern
- Telefon 031 991 73 79


Am 28. Mai ist Weltspieltag!

Ein erlebnisreicher Nachmittag für Kinder und Erwachsene, an dem auf das Bedürfnis und das Recht auf freies Spiel aufmerksam gemacht wird.

Wo: Brünnenpark, 3027 Bern Wann: 15 – 18 Uhr

Mehr dazu ...  


Bundesfeier in der Parkanlage Brünnengut

Programm

Festwirtschaft in der Pfrundscheune ab 18.00
Rede von Christoph Zimmerli, Vize-Stadtratspräsident zum Bundesfeiertag um 19.30 Uhr,
Lampionumzüge
- Route 1: 21.00 ab Bienzgut – Brünnenstrasse - Parkanlage
- Route 2: 21.15 ab Dorfplatz Tscharnergut – Mittelweg - Parkanlage
- Route 3: 21.15 ab Dorfplatz Gäbelbach – Unterführung - Parkanlage
Kinderbescherung beim Eintreffen der Lampionumzüge
1. Augustfeuer auf dem Feuerplatz ab 22.00

Zum Flyer ...  


Die Obstbäume sind jetzt angeschrieben
Bernhard Rasi von Stadtgrün Bern montiert am "Edelchrüsler" die Anschrift. Diese vielseitig verwendbare Sorte war im 19. Jahrhundert weit verbreitet. Die Frucht ist klein, gelblich mit einer rot gestreiften Deckfarbe. Die Frucht verfügt über ein feines, saftiges, süsssäuerlich-würziges Fleisch. Sie reift ab Anfang Oktober und ist bis im März lagerfähig. Alle Informationen zu den 72 Obsttbäumen in der Parkanlage Brünnengut sind in der Obstbaumliste, dem Pflanzplan Obstbäume und der Obstbaum Beschreibung, die hier zu finden sind:

Zur Obstbaumliste, Pflanzplan und Beschreibung ....  


Zirkus Wunderplunder ab 1. August im Brünnengut

2016 wird der Kinderzirkus Wunderplunder wiederum in der Parkanlage Brünnengut sein. An jedem Gastort erarbeiten die Wunderplunder Zirkusleute mit den rund 60 Teilnehmenden ab 7 Jahren ein einzigartiges Zirkusprogramm, welches am Ende der Zirkuswoche aufgeführt wird. Die verfügbaren TeilnehmerInnenpltze sind alle ausgebucht. Zirkusvorstellungen am 5. August, 14 & 19 Uhr.


www.wunderplunder.ch  


Nach 25 Jahren gibt’s endlich wieder ein Stadtfest! Und zwar nicht in der Innenstadt, sondern in Bümpliz-Bethlehem, das am selben Wochenende sein 1000-jähriges Bestehen feiert. Feiern Sie mit auf dem Chilbi-Platz, im Bienzgut und im Sternensaal, in der Parkanlage Brünnengut sowie auf dem Gilberte-de-Courgenay- und Europaplatz. Über das ganze Festwochennende ist auf der Bühne im Brünnengut Jazz, Folklore und Volksmusik zu sehen und zu hören. Am Freitagabend wird um ca. 22h30 eine Feuerwerkshow im Brünnengut gezündet.

Mehr zum Stadtfestprogramm ...  
19. - 21. August 2016 auf der Bühne im Brünnengut ....


Kinderbaustelle am Stadtfest auf dem Spielplatz

Mit Paletten, Brettern und anderen Baumaterialien können Kinder auf dem Spielplatz ein Haus, Treppen, Stände und vieles mehr bauen und schon vorhandenes weiterbauen. Während der drei Tage des Stadtfests entsteht so eine Stadt, die sich ständig weiterentwickelt. Es gibt Feuerschalen, auf denen die Kinder Schlangenbrot oder Popcorn zubereiten können.

Mehr dazu ...  


19. - 21. August auf der Brünnengut Eventwiese: vbg-Piazza
Die VBG-Piazza bietet mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten und feinem Essen und Trinken einen Ort zum Verweilen. Vor Ort werden rund 8 Tische mit circa 50 Stühlen platziert. Die Piazza wird durch eine Feuerschale, die auch als Grill genutzt werden kann, abgerundet. Auf den Tischtüchern kann notiert werden, was einem am eigenen Quartier besonders gefällt. Das Café Tscharni sorgt für ein reichhaltiges Ess- und Getränkeangebot.
Mehr dazu ....  


Neubau der Volksschule Brünnen

Am nordwestlichen Rand des Brünnenparks, entlang des Ansermetplatzes, steht der fixfertige Neubau der Volksschule Brünnen. Aufs neue Schuljahr 2016/17 stehen hier Schulräume für vier Basisstufen und acht Primarschulklassen der 3. bis 6. Klasse sowie eine Zweifachturnhalle bereit.

Zur Mitteilung des Gemeindrates  


Samstag, 11. September: Tag des Denkmals 2016
Die europäischen Tage des Denkmals sind 2016 den historischen Gärten, Landschaftsparks und urbanen Plätze, Friedhöfe und Gartenstadt-Siedlungen, gestalteten Firmenarealen, botanischen Gärten und Kulturlandschaften gewidmet. In diesem Zusammenhang informieren am 11. September 2016 Dieter Schnell (Kunsthistoriker), David Bosshard (Landschaftsarchitekt) und Urs Hofer vom Guichet Parkanlage Brünnengut über die Parkanlage.
Organisatior: Berner Heimatschutz, Regionalgruppe Bern Mittelland
Mehr dazu ....  


18. August - 21. September: Wildwechsel - Stadtnatur für alle

Möchten Sie entdecken, welche Tiere und Pflanzen Ihr Quartier besiedeln? Und dabei erfahren, wie diese und deren Lebensräume mit einfachen Aktionen gefördert werden können? Rund um einen im August und September im Brünnengut aufgestellten bunten Bauwagen bietet Stadtgrün Bern ein vielfältiges Programm. Ein Team von Stadtgrün Bern sowie externe Fachleute leiten das Programm und bieten Rundgänge und Anlässe zu Themen wie Wildpflanzen, Fledermäuse oder Schnecken, Treffpunkt ist jeweils der bunte Bauwagen.

Programm und Angaben zur Anmeldung ---  


20. bis 22. Mai Bern West Fest des FC Bethlehem
Ab 1. Juni neu im Brünnengut: Bücherschrank unter den Linden «Nimm eins, bring eins!»
Juli - Oktober: öffentliche Obstpflücktage 2016
19. - 21. August 2016 Stadtfest Bern 2016 auch im Brünnengut ...
20. August Eröffnungsfest neue Schulanlage Brünnengut
Augst - September: Wildwechsel - Stadtnatur für alle
11. September 2016: Europäische Tage des Denkmals 2016 im Brünnengut
Weihnachtsmarkt im Brünnengut

22. – 24. Dezember 2016 10.00 bis 19.00 Uhr

Auch in der kalten Jahreszeit lädt die Parkanlage zum Spazieren & Verweilen ein.... in diesem Jahr erstmals mit einem kleinen Weihnachtsmarkt in und um die Pfundscheune, mit Flohmi und Food-Stand.

Organisationsteam: Urs Hofer Guichet Parkanlage Brünnengut, Ivano Anesi Creative Allrounder & Quartierbewohner, Julia Rogger, Quartierarbeit Gäbelbach/Holenacker
 


Samstag, 30. April 2016 ab 10 - 13 Uhr bei der Pfrundschüür

Frühlingsfest Garten- und Obstbau Brünnengut

Mit dem Frühlingsfest startet die neue Blumen-, Gemüse- und Obstsaison 2016. Alle Interessierten sind eingeladen vorbei zu kommen und mitzuhelfen, Fragen zu stellen und den Park zu erleben.
Mehr dazu ...  


Samstag, 30. April 2016, Treffpunkt 10 Uhr beim Spycher im Brünnengut

Öffentliche Information und Begehung der Parkanlage Brünnengut mit Bernhard Rasi

Mit 55'000 m2 ist die Parkanlage Brünnengut die grösste Berner Parkanlage. Sie bietet der Wohnbevölkerung Naherholung, naturnahe Spiel- sowie Erlebnisräume und schafft Identifikation. Die Pflege der Grünflächen, der ca. 300 Bäume, der Spielgeräte, der Grillstellen und Sitzbänke obliegt den Mitarbeitenden von Stadtgrün Bern. Der Leiter des Unterhaltskreises West von Stadtgrün Bern, Bernhard Rasi stellt die Parkanlage Brünnengut vor und spricht über deren Pflege und seine Aufgaben.
Mehr dazu ...  


Herbstfest in der Parkanlage Brünnengut am Samstag 29. Oktober 2016

Die Kerngruppe Obst- und Pflanzgärten und das Guichet Brünnengut Guichet Parkanlage Brünnengut laden am Samstag 29. Oktober 2016 zum Herbstfest in der Parkanlage Brünnengut ein. Um 10 h beginnt das Herbstfest mit Kaffee, danach finden in der Gartenanlage Gartenarbeiten statt wie wie Brunnen reinigen, kompostieren und aufräumen. Bei der Pfrundscheune wird im kleinen Rahmen gemostet und Obst verkauft. Bitte kein Obst mitbringen, unsere Mostkapazität ist sehr begrenzt!
Ab 12 h ist das gemeinsames Mittagessen und Buffet in der Pfrundscheune angesagt. Alle dürfen gerne etwas mitbringen.
14 h Ende des Herbstfestes. Interessierte sind eingeladen vorbei zu kommen und mitzuhelfen, Fragen zu stellen und den Park zu erleben.
Organisation Kerngruppe Obst- und Pflanzgärten und das Guichet Parkanlage Brünnengut oder unter www.brunnengut.ch.

Weitere Infos: Urs Hofer Brünnenstrasse 8a 3027 Bern 031 991 73 79
urs.hofer@bruennengut.ch oder Telefon +41 31 991 73 79  



 
 
PARKANLAGE BRÜNNENGUT  BERN - BETHLEHEM  Brünnenstrasse 8a, CH-3027 Bern  Tram Nr. 8 bis Holenackerplatz  031 991 73 79