Intern

 
Aktuell
Parkanlage
Räume zum Mieten
Historisches
Organisation
Kontakt
Archiv
Links
 
Aktuell 
Mitmachen 
Reservieren  
Pflanzgarten 
Obstgarten 
Sport 
Eventbereich 
Lindenallee 
Primelgarten/Feuerplatz 
Westfenster 



Sport im Brünnengut
 
Die weitläufige Parkanlage eignet sich für diverse Sportaktivitäten. Im Vordergrund steht das Fussballspiel. Unter den Linden ist beispielsweise Pétanque angesagt.

Das Fussball- und Traningsfeld kann ausserhalb der für den Vereinsport reservierten Zeiten für den Freizeitsport im Rahmen der Park- und Betriebsordnung frei genutzt werden. Stammklub ist der Fussballclub Bethlehem. Gruppen ab 5 Personen müssen sich beim Guichet Parkanlage Brünnengut vorgängig anmelden (T 031 991 73 79).


Vorstand FC Bethlehem ....  
Der Naturrasen benötigt viel Erholungszeit. Die Spielfelder sind jeweils von April – Oktober geöffnet. Bei nasser Witterung und im Winterhalbjahr ist der Rasenplatz für das Fussballspiel gesperrt. In diesem Fall wird die Tafel «allgemeines Fahrverbot» aufgestellt. Über die Zugänglichkeit entscheidet der Platzwart.

 
Teile der Rasenfläche sind als robuster und damit sehr widerstandsfähigem Schotterrasen ausgeführt. Dank der guten Wartung ist auch der Eventbereich für Sport und Spiel sehr geeignet. Im Gegensatz zum grossen Fussballfeld muss dieses Feld bei nasser Witterung und im Winter nicht gesperrt werden.

Dieses Rasenfeld ist auch mit schweren Fahrzeugen befahrbar.

 
Fussballfeld reservieren, mehr Infos (Anklicken)


Mail an den Platzwart für das Fussballspiel- und Trainingsfeld Brünnengut
Zuständigkeitsbereich des Platzwartes
________________________________________________________________________

Auszug aus der Betriebsordnung für die Parkanlage Brünnengut

Art. 6. Fussballfelder (Haupt- und Trainingsfeld)

Die Schulen haben bei der Benutzung der Anlage gegenüber allen anderen Benutzergruppen den Vorrang. Der vom Sportamt der Stadt Bern und der Sportplatzverwaltung Brünnen / Holenacker bewilligte organisierte Training- und Wettspielbetrieb hat gegenüber der freien Sportausübung den Vorrang. Der Belegungsplan ist unter www.brünnengut.ch einsehbar.

Der freie Sportbetrieb wird durch den Sportplatzwart nicht beaufsichtigt. Es wird von den Benutzenden erwartet, dass die Öffnungszeiten eingehalten, die Vorschriften beachtet und die Anlage sauber gehalten werden. Wer die Anlage betritt, tut dies auf eigenes Risiko. Jede Haftung bei Unfällen muss seitens der Stadt Bern abgelehnt werden. Eltern haften für Ihre Kinder. (Gruppen ab 5 Personen brauchen eine Bewilligung durch das Sportamt oder Sportplatzverwaltung).

Die Rasenplätze dürfen barfuss, mit Turn- oder Nockenschuhen betreten werden. Nicht erlaubt sind Stollenschuhe (auswechselbare Stollen).

Bei nasser Witterung sind die Rasenspielfelder gesperrt. In diesem Fall wird die Tafel "Allgemeines Fahrverbot" aufgestellt.

Ebenso sind die besonderen Anordnungen der betreffenden Anlageverwaltung (Sportamt, Stadtgärtnerei, Sportplatzverwaltung und Hauswartschaft) zu befolgen.

Betriebsordnung für die Parkanlage Brünnengut wurde von der Parkkommission an ihrer Sitzung vom 22. Juni 2010 genehmigt.
________________________________________________________________________
Mehr dazu


 
 
PARKANLAGE BRÜNNENGUT  BERN - BETHLEHEM  Brünnenstrasse 8a, CH-3027 Bern  Tram Nr. 8 bis Holenackerplatz  031 991 73 79