Intern

 
Aktuell
Parkanlage
Räume zum Mieten
Historisches
Organisation
Kontakt
Archiv
Links
 


PARKANLAGE BRÜNNENGUT IN BERN - BETHLEHEM


Sie finden uns hier (Stadtplan zum Anklicken!) ...
Zum Guichet Parkanlage Brünnengut ...
Sie erreichen uns mit dem Tram Nr. 8 bis Haltestelle Holenacker
Mitten im Wohnquartier von Bern-Bethlehem bietet die grosszügige Parkanlage Brünnengut der Wohnbevölkerung Naherholung. Sie findet auf 55'000 m2 naturnahe Spiel-, Sport- und Erlebnisräume. Fuss- und Radwege queren die Parkanlage als Teil des Fuss- und Radwegnetzes zum Bremgartenwald, dem Gäbelbachtal oder zum Wohlensee. Die Tramlinie Nr. 8 und die Buslinie Nr. 27 erschliessen den Park.

Übersicht Parkanlage Brünnengut  
Zirka 300 Bäume prägen die Parkanlage. Eingebettet in die Parkanlage dient die historische Gebäudegruppe des Landsitzes Brünnen öffentlichen Nutzungen. Gemäss der Jahrzahl über dem Kellereingang wurde das Brünnenschlössli 1678 erbaut. Das historische Gebäude wurde 2014-15 sorgfältig restauriert und dient heute als Tagesstätte für Kinder mit 70 Plätzen. Zum "Herrenhaus", wie das Gebaude auch genannt wird, gehört der historische Herrschaftsgarten mit dem Gartenpavillon.

Gartenpavillon oder Pfrundscheune für Privatanlässe mieten  
Kinder können sich im Brünnengut auf dem grosszügigen Spielplatz vergnügen. Mit der Koordination der vielfäliten Aktivitäten und der Interessen der Nutzerschaft befasst sich die Parkkommissaion. Die gemeinnützige Stiftung B unter dem Motto "Freizeit, Sport und Erholung aus einer Hand" einen virtuellen Auskunftschalter, genannt „Guichet“. Es ist die allgemeine Anlaufstelle für alle Parkbelange.

Mitteilung an das Guichet Parkanlage Brünnengut  
Panorama in Google ....




 


Dr «Wernie» git Vougas!

Im Rahmen des Jubiläums «175 Jahre Gasversor- gung Stadt Bern» hat Energie Wasser Bern einen einzigartigen Gasgrill entwickelt. Auf «Ernie», welcher im Marzili Ende April eingeweiht wurde, folgt nun «Bernie».

Am 27. Juni 2018 wird der direkt am Erdgasnetz angeschlossene «Wernie» im Brünnenpark o - ziell in Betrieb genommen – Deckel auf, Knopf drücken, grillieren.
Daniel Schafer, CEO von Energie Wasser Bern, übergibt den Grill stellvertretend für die Bevölke- rung an die Parkkommission Brünnengut.
Bei einer kleinen Einweihungsfeier mit Wurst und Getränk (es het, solangs het) sind die Anwohne-rinnen und Anwohner herzlich eingeladen, den neuen Gasgrill zu testen.

Datum: Mittwoch, 27. Juni 2018
Zeit: 17 bis 19 Uhr
Ort: Festplatz Brünnenpark beim Quartier-Café

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Energie Wasser Bern


Flyer_Wernie  


Weltspieltag 30. Mai 2018, 14-18 Uhr

Beim Spielplatz im Brünnengut.

Bambuskonstruktionen, verschiedene Aussenspiele und die längste Kinderzeichnung der Welt!

Zvieri vom Feuer.

Infos:
www.weltspieltag.ch
Kindertreff Tscharni Tel. 031 992 12 03
kt.tscharni@spieleninbern.ch  


Em Boum z’lieb!

Obstbäume sind auf Ihren Schutz angewiesen. Dem Baum zu liebe bitten wir Sie, die Früchte nicht eigenhändig zu pflücken und keine Leitern anzustellen. Wir laden sie herzlich zu unseren öffentlichen Obstpflücktagen 2018 ein:


Mittwoch 1. August 16.00h
Samstag 18. August 16.00h
Mittwoch 29. August 16.00h
Samstag 8. September 16.00h
Mittwoch 19. September 16.00h
Samstag 6. Oktober 16.00h
Mittwoch 17. Oktober 16.00h

Samstag 27. Oktober 2018 Herbstfest zum Abschluss der Garten und Obstsaison

Machen Sie mit? Das Guichet Parkanlage Brünnengut und die Obstbaugruppe Brünnengut nimmt gerne Ihre Anmeldung entgegen:
urs.hofer@bruennengut.ch oder Telefon +41 31 991 73 79


Saisonstart Parkcafé am 1. Mai 2018

Mehr Café für zweite Phase

Verankert bei der Bevölkerung, obwohl die Gäste sicher den einen oder anderen Unterschied zu einem gewöhnlichen Café bemerkt hätten, so Janine Vultier. «Dass etwa die Bedienung etwas mehr Zeit in Anspruch genommen hat, dafür hat die Parkcafé-Crew viel Verständnis erfahren.» Die Pilotphase erwies sich für alle Seiten als erfolgreich – darum war der Entscheid der Band-Genossenschaft klar: 2018 soll es weitergehen. Wieder von Mai bis Oktober und erneut in Zusammenarbeit mit Stadtgrün Bern und der Stiftung B sollen Neugierige Leckereien aus dem Imbisswagen degustieren können. «Fürs Jahr zwei wollen wir aus unseren Erfahrungen lernen», kündigt Janine Vultier an, «den Café-Charakter wollen wir noch besser erlebbar machen.» Das betreffe etwa das überarbeitete Angebot an Speisen und Getränken sowie die Öffnungszeiten, die besucherfreundlicher werden sollen. So dass sich die Gäste schon fast wie in einem Café der klassischen Art wähnen – nur mit einer zusätzlichen Portion Herz geführt. (Text:Marc Perler)

Neue Öffnungszeiten
Dienstag und Mittwoch, 10.00 - 13.30 und 14.30 -17.30 Uhr
Donnerstag und Freitag, 10.00 -13.30 und 14.30 -18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 17.00 Uhr


Winter im Park



Herbstfest im Brünnengut
 
Das Herbstfest hat am 28. Oktober mit Beteiligung von verschiedenen Akteuren stattgefunden. Das Spielmobil, die Jugendarbeit, Spitex waren mit ihren Ständen vor Ort. Stadtgrün hat eine Führung zum Thema Tiere und Pflanzen im Park durchgeführt.

Die Obstbaugruppe hat auch in diesem Jahr einen Stand betrieben. Da die Obsternte grösstenteils auf Grund von Frostschäden ausgefallen ist, hat Urs Hofer Bio-Äpfel aus dem Emmental organisiert, damit die neue Mostpresse doch noch ausprobiert werden konnte.

Ursula Bachofner, Präsidentin vom Verein Landsitz Brünnen, hat mit ihrem Netzwerk einige Flohmarkt-Stände in den Park gebracht. Auch Bewohner/innen vom Standplatz Buech haben auf dem Flohmarkt ihre Spezialitäten angeboten.


Herzliche Einladung zur Vernissage

von ÜberRealität, realisiert vom Westfenster einem Projekt der Kunstachse mit Unterstützung der Stiftung B.

Welche Normen und Werte gelten noch zwischen analoger Lokalität und digitaler Globalität?

Freitag, 16. November 2017
17:30 Uhr Volkschule Brünnen
18.30 Uhr Kunsthalle Bern
20:00 Uhr Effinger Co-Working-Space

www.ueberrealitaet.ch


 




offener Bücherschrank
Seit dem 1. Juni 2016 steht im Brünnengut unter den Linden der «offene Bücherschränk». Nach der Devise «Nimm eins, bring eins!» können Parkbesucherinnen und -besucher kostenlos und ohne Formalitäten Bücher und andere Medien mitnehmen und tauschen.

Im Bild (vlnr): Christine Eggenberg, Leiterin Kornhausbibliotheken, Gemeinderätin Ursula Wyss und Christoph Schärer, Leiter Stadtgrün Bern
Mehr zu den Bücherschränken in den Parkanlagen  


Em Boum z’lieb!


Die siebzig in der Parkanlage Brünnengut angepflanzten Obstbäume beginnen Früchte zu tragen. Den Obstbäumen zu liebe sollten keine Früchte freihändig gepflückt werden. Dies sollten nur geschulte Hände erledigen. Die Obstgruppe Brünnengut lädt deshalb das Parkpublikum herzlich zu besonderen öffentlichen Obstpflücktagen ein.

Anmeldung und Daten zu den Obstpflücktagen ...  



Überblick 2018
 
30. März 2018 Frühlingsfest Garten- und Obstbau Brünnengut
Anfang Mai 2018 Saison-Eröffnung Parkcafé
24. Mai Weltspieltag im Brünnengut - Infos folgen
25. -27. Mai 2018 Bern-West Fest
1. August, Bundesfeier 2018 in der Parkanlage Brünnengut
30. Juli bis 3. August 2018 Zirkus Wunderplunder
27. Oktober 2018 Most- und Herbstfest in der Parkanlage Brünnengut
Pflanzgarten in der Parkanlage ...
Obstbau in der Parkanlage ...
Räume zum Mieten, Reservation
Lindenallee: Baumpatenschaft für eine Sommerlinde

 
 
PARKANLAGE BRÜNNENGUT  BERN - BETHLEHEM  Brünnenstrasse 8a, CH-3027 Bern  Tram Nr. 8 bis Holenackerplatz  031 991 73 79